Lieder für das 1. Schuljahr

Auf der CD „Die Kinder vom Zirkus Palope – Lieder zum Lesen- und Schreibenlernen im 1. Schuljahr“ finden sich 12 Lieder, die auf die Themen des Buches abgestimmt sind.

Zusammen mit den Versen, die für „Palope“ erarbeitet wurden, sind die Lieder von großer Wirkung für das Lernen durch Übung als Wiederholung. Sie fokussieren jeweils ein sprachliches Thema und ihre Konstruktionen werden an passender Stelle sowohl in den Materialien als auch im Begleitbuch erläutert. Die Lieder bieten die Gelegenheit, sprachliche Muster mehrfach zu wiederholen – eine Form des Übens, die in Prosa schnell langweilig wird.

Hörprobe: „Das Wortbauerlied“ (Musik: traditional, Text: Christa Röber, Gesang und Musik: Linda Kauffeldt)

Die Lieder wurden von Linda Kauffeld gesungen und eingespielt und von Christopher Baum arrangiert und produziert. Die Texte stammen von Christa Röber („Pepes Traum“: Antje Baumann), die Kompositionen zum größten Teil von Linda Kauffeldt, aber auch von Mechthild Fuchs, Frederike Herm, Wilma Rogge und Antje Baumann.

Zusatzmaterialien für die Lieder zum ersten Schuljahr

Als zusätzliche Übung der Aussprache von Wörtern mit Langvokalen (z.B. <Rere>) im Kontrast zu der von Wörtern mit Kurzvokalen (z.B. <Weste>) steht ein weiteres Lied zur Verfügung („Rere mit der Weste“, das zu der Melodie des Liedes „E, Pe, Pepe“ (CD 1, Playback Nr. 9) gesungen werden kann. (Liedtext „Rere mit der Weste“)